Ich habe einen freien Tag genutzt, um im nördlichen Saarland 3 Gipfel zu aktivieren, welche am 01.03.2016 wegfallen. Ich startete beim "Schreck" (DM/SR-074), fuhr dann zum "Sinnenberg" (DM/SR-008) und später zum "Langheck (DM/SR-021)". Jeder Gipfel brachte mir 4 SOTA-Punkte und 8 GMA-Punkte inkl. Winterbonus. Den Schreck habe ich komplett auf 10m aktiviert. Ich habe zwar auch auf 15m gerufen, aber keine Antwort bekommen. Als ich dann eine Stunde später auf dem Sinnenberg ankam, war auf 10m nichts mehr zu hören. In knapp 20 Minuten konnte ich aber 5 Stationen auf 15m arbeiten. Ich rief noch ca. 10 Minuten und als ich trotz Spots keine Antwort bekam, bin ich zu Gipfel 3 gefahren. Hier konnte ich in ca. 1,5 Stunden 7 Stationen arbeiten, bis ich bei einsetzendem Schneeregen abbrechen musste. Es kamen folgende Länder mit nur 5W QRP und meinem Dipol ins Log: Südafrika, USA, Kanada, Russland, Ukraine, Schweden, Griechenland, Finnland und Israel:

2016 02 11 SOTA DM SR 008 DM SR 021 DM SR 074 log

  • IMG_20160211_114520675_01
  • IMG_20160211_115528798_01
  • IMG_20160211_115538603_01
  • IMG_20160211_115608977_01
  • IMG_20160211_115633695_01
  • IMG_20160211_115829127_HDR_01
  • IMG_20160211_121836903_01
  • IMG_20160211_134543113_01
  • IMG_20160211_134832586_01
  • IMG_20160211_135150606_01
  • IMG_20160211_141208077_01
  • IMG_20160211_151842993_01
  • IMG_20160211_152219742_01
  • IMG_20160211_154738104_01
  • IMG_20160211_154743328_01
  • IMG_20160211_160600595_01

Kommentar schreiben