Am Freitag, den 11.03.2016 war ich geschäftlich in Hessen. Ich kam also fast genau am Großen Feldberg mit der SOTA-Referenz DM/HE-003 vorbei. Es liegt daher auf der Hand, dass ich kurz 'Pause' gemacht habe. Ich musste mich ein wenig beeilen, konnte aber in 25 Minuten 12 QSOs fahren und mir so 10 SOTA-Punkte sichern. Besonders gefreut habe ich mich über GI4ONL in Nordirland, ein neues DXCC für mich. Aber auch Hans (DL/PB2T/P) auf der Wasserkuppe (DM/HE-001) in 110km, war als S2S sehr willkommen. Schon erstaunlich, dass das auf 20m mit 5W 'line-of-sight' ging. Es handelte sich übrigens um meine erste Aktivierung auf 20m mit der neuen Lizenz. Am Abend vorher habe ich noch meinen Linked-Dipol für 10/15 auf 20m verlängert. Ging auf Anhieb mit 1:1. Sogar USA und Kanada war damit möglich.

2016 03 11 SOTA DM HE 003 Grosser Feldberg log

  • IMG_20160311_140309296_01
  • IMG_20160311_140325720_01
  • IMG_20160311_140331480_01
  • IMG_20160311_140422886_01
  • IMG_20160311_140720187_01
  • IMG_20160311_143331650_01
  • IMG_20160311_143357368_01
  • IMG_20160311_145508087_01

Kommentar schreiben